“Man ist entweder Teil des Problems, oder Teil der Lösung.” (Eldridge Cleaver)

“Sobald man sagt “was geht es mich an?” ist die Gesellschaft verloren.” (Jean-Jacques Rousseau)

„Derjenige, der den Berg abtrug, ist der gleiche, der die kleinen Steine weggetragen hat.” (Konfuzius)

Wenn Sie sich nicht aktiv an Entscheidungen beteiligen, werden andere für Sie entscheiden. Was können Sie tun, damit economy4mankind (e4m) Wirklichkeit wird und Ihr Leben verbessert?

nie zu alt um aktiv zu werden

Was ist Ihre Ausrede, warum Sie nichts tun?

  1. Machen Sie Mund-zu-Mund-Propaganda. Erzählen Sie allen, die sie kennen, von economy4mankind, und laden Sie sie ein, diese Website zu besuchen.
  2. Schreiben Sie an Blogger, Foren, Zeitungen, TV-Sendungen etc. mit der Information, daß mit economy4mankind eine Lösung für Arbeitslosigkeit, Armut, Finanzspekulationen, Rentensystem, Gesundheitssystem etc. existiert
  3. Beachten Sie unbedingt die Netiquette. Bleiben Sie höflich. bauen Sie Brücken. Beachten Sie unbedingt die Grundregeln der Kommunikation.
  4. Schlagen Sie unsere Lösungen der Partei vor, die Sie bevorzugen.
  5. Falls Sie eine Website betreiben, wäre es hilfreich, wenn Sie einen Link auf www.economy4mankind.org setzen. Ein auffälliger Platz auf der Startseite wäre großartig.
  6. Verteilen Sie unsere Flyer (kommen bald) an Freunde und Bekannte.
  7. Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein, um sich über die neuesten Entwicklungen informieren zu lassen.
  8. Machen Sie mit bei unserer Facebook-Gruppe. Stellen Sie Fragen und diskutieren Sie mit uns.
  9. Mailen Sie uns Ihre Ideen und Rechercheergebnisse zu politischen Themen.
  10. Senden Sie uns urheberrechtsfreie Bilder mit der Erlaubnis, sie auf unserer Website zu verwenden.
  11. Besuchen Sie unsere Veranstaltungen.
  12. Gründen oder unterstützen Sie lokale e4m-Gruppen in Ihren Ländern und Regionen.