Regierungssprecher Seibert lehnt „Goldene Himbeere der PR“ ab

Keine Antwort ist auch eine Antwort: Wie erwartet hat Regierungssprecher Steffen Seibert auf seinen Preis „Froschkoch des Monats“ nicht reagiert. Diese „Goldene Himbeere der PR“ erhielt er für seine Lüge bei der Bundespressekonferenz, es habe nie eine massenhafte Überwachung gegeben.

Dies ist die Anfrage zur Preisverleihung:

steffen seibert goldene Himbeere PR

…und dies ist die Empfangsbestätigung:
steffen seibert nsa lüge preis

Schweigen heißt zustimmen

Wir danken der Kanzlerin und ihrem Sprecher für die Bestätigung durch Schweigen.

Um es mit den Worten unseres Council-Mitlglieds Udo Tschorn auszudrücken: „Eigentlich verdient Steffen Seibert jeden Monat diesen Preis!“ Wir sind zuversichtlich, dass er uns und der Öffentlichkeit viele weitere Anlässe für den „Froschkoch des Monats“ liefern wird.